Brautkleid auf Kredit kaufen

Brautkleid auf Kredit kaufen

Wenn der große Tag der Hochzeit in Planung ist, kommen viele Kosten auf dich zu. Schöne Brautkleider können sehr teuer sein, doch sparen möchtest du für deinen besonderen Tag natürlich nicht. Das Brautkleid auf Kredit könnte also die passende Lösung für dich sein. 

Brautkleid auf Kredit kaufen? Geht das überhaupt? Wir zeigen, wie die Finanzierung deines Brautkleides mithilfe von maßgeschneiderten Krediten gelingt! 

Verwandte Themen (Anzeigen)

Sonderangebot der Woche

Verwandte Themen (Anzeigen)

Der richtige Kredit für dein Brautkleid

Cashpresso ist das Zahlungsmittel deiner Wahl, wenn du dir dein Traumkleid für die Hochzeit aktuell einfach nicht leisten kannst. Dort kannst du die Höhe deiner Raten sowie die Kreditlaufzeit ganz flexibel anpassen und den Kredit mit nur fünf Prozent im Monat tilgen. 

Ein weiterer großer Vorteil für dich: Bei Partnershops von cashpresso fallen innerhalb der ersten 60 Tage keine Zinsen an.

Brautkleid auf Kredit
Auf zum Traumkleid: So finanzierst du dein Brautkleid

So funktioniert's

Dein Konto bei cashpresso ist schnell online eingerichtet. Hinterlege deine Daten und unterschreibe den Vertrag digital. Deinen gewählten Betrag erhältst du dann sofort auf dein Bankkonto. Anschließend kannst du dir dein Wunschkleid in einem Onlineshop oder auch vor Ort in einem Brautmodegeschäft aussuchen. Die Rückzahlung bleibt dann dir überlassen: Entweder du zahlst deinen Kredit gemütlich in Raten ab oder du entscheidest dich für eine Einmalzahlung. 

Wie du siehst, ist es gar nicht so kompliziert, ein Brautkleid auf Kredit zu kaufen.

Andere Leser interessierte auch: